FAQ

Kann ich nur für Akupunktur / Manuelle Therapie zum Wahlarzt gehen, ohne die allgemeinmedizinische Betreuung bei meinem Hausarzt aufzugeben?
Ja – Sie bestimmen wer sie medizinisch betreut. Sonderleistungen, wie Vorsorgeuntersuchung, Manuelle – oder Akupunktur-Therapie, auch Nofallversorgungen (am Wochenende oder am Abend) können sie jederzeit bei einem Wahlarzt in Anspruch nehmen ohne dabei die Betreuung aufzugeben.

 

Erfährt mein Hausarzt vom Besuch bei einem Wahlarzt?
Nur wenn Sie es wünschen! Auf Wunsch bekommen Sie nach der Behandlung einen Brief für Ihren Hausarzt mit. Dieser erfährt nur von Ihnen persönlich (auch nicht über die E-card) von Ihren Arztbesuchen.

 

Kann ich die Vorsorgeuntersuchung bei einem Wahlarzt machen ohne die Betreuung bei meinem Hausarzt aufzugeben?
Ja, wo sie die Vorsorgeuntersuchung machen lassen bleibt ganz bei Ihnen und ist nicht an den Hausarzt gebunden.

 

Wieviel bekomme ich von meiner gesetzlichen Krankenkasse rückerstattet?
Im günstigsten Fall bekommen sie 80% vom Satz der jeweiligen Krankenkasse rückerstattet. Dies entspricht 80% von dem, was ein Kassenarzt für die gleiche Behandlung bekommen würde. Vorausgesetzt Sie waren in dem jeweiligen Quartal nicht bereits bei einem Kassenarzt für Allgemeinmedizin.